Ferretti Yachts

Just like home


Die Marke Ferretti Yachts wurde 1968 gegründet, als die Brüder Alessandro und Norberto Ferretti die erste, auf Boote spezialisierte Abteilung des Familienunternehmens, Händler für Luxusautos, gründeten. 1971 wurde ihr erstes Modell, ein Motorsegler, mit großem Beifall begrüßt. Das Boot, 10 Meter lang und sowohl mit Segeln als auch mit einem Motor ausgestattet, war besonders komfortabel, sicher und hatte ein sehr intuitives Flair.

In den folgenden Jahren begann das Unternehmen mit der Produktion von Booten für das Sportfischen und führte mit dem Wechsel von Segel zu Motorleistung revolutionäre Veränderungen in der Welt der Nautik ein. In den 80er Jahren spezialisierten sich die Brüder auf Luxusmotoryachten und 1993 und 94 begannen sie mit der internationalen Vermarktung von Ferretti Yachts, indem sie ein strategisches Händlernetz aufbauten.

Heutzutage führt Ferretti Yachts einen ständigen Innovationsprozess durch, indem nach neuen Materialien und der ultimativen Kombination aus maximaler Funktionalität, Komfort an Bord und edlem Design gesucht wird. Die im Laufe der Jahre aufgrund von Offshore-Wettbewerben gesammelten Erfahrungen, haben es der Werft ermöglicht, die durch Sportwettkämpfe durchgeführten technologischen Forschungserrungenschaften auf Standardproduktionsprozesse zu überträgen. Die renommierte, italienische Werft spezialisiert sich mittlerweile auf die Produktion edler Flybridge-Yachten, die zwischen 50 und 10 Fuß liegen.

Komfort ist eines der wichtigsten Elemente für Ferretti Yachts. Daher auch der Slogan des Unternehmens „Just like home” – “genau wie zu Hause“, der den Fokus auf Gemütlichkeit gepaart mit intelligentem Design und Sicherheit unterstreicht.